Bildvorschau

 
       

Besucher

 
Heute172
Woche172
Alle669405
AFRICA


AFRICA
TOTO
Image

 

I hear the drums echoing tonight
But she hears only whispers of some quiet conversation
She's coming in, 12: 30 flight
The moonlit wings reflect the stars that guide me towards salvation
I stopped an old man along the way
Hoping to find some long forgotten words or ancient melodies
He turned to me as if to say, "Hurry boy, it's waiting there for you"



It's gonna take a lot to take me away from you
There's nothing that a hundred men or more could ever do
I bless the rains down in Africa
Gonna take some time to do the things we never had



The wild dogs cry out in the night
As they grow restless, longing for some solitary company
I know that I must do what's right
As sure as Kilimanjaro rises like Olympus above the Serengeti
I seek to cure what's deep inside, frightened of this thing that I've become



It's gonna take a lot to drag me away from you
There's nothing that a hundred men or more could ever do
I bless the rains down in Africa
Gonna take some time to do the things we never had

Hurry boy, she's waiting there for you



It's gonna take a lot to drag me away from you
There's nothing that a hundred men or more could ever do
I bless the rains down in Africa
I bless the rains down in Africa
(I bless the rain)
I bless the rains down in Africa
(I bless the rain)
I bless the rains down in Africa
I bless the rains down in Africa
(Ah, gonna take the time)
Gonna take some time to do the things we never had

Ich höre die Trommeln heute Abend widerhallen
Aber sie hört nur ein Flüstern einer leisen Unterhaltung
Sie kommt herein, 12: 30 Flug
Die mondhellen Flügel reflektieren die Sterne,
die mich zur Erlösung führen
Ich hielt einen alten Mann auf dem Weg an
In der Hoffnung, einige lange vergessene Wörter
oder alte Melodien zu finden
Er drehte sich zu mir um, als wollte er sagen:
"Beeil dich, Junge, es wartet dort auf dich."

Es wird viel dauern, um mich von dir wegzunehmen
Es gibt nichts,
was hundert oder mehr Männer jemals tun könnten
Ich segne die Regenfälle in Afrika
Ich werde einige Zeit brauchen,
um die Dinge zu tun, die wir nie hatten

Die wilden Hunde schreien nachts
Während sie unruhig werden,
sehnen sie sich nach einer einsamen Gesellschaft
Ich weiß, dass ich tun muss, was richtig ist
So sicher wie der Kilimandscharo sich wie ein Olymp
über der Serengeti erhebt
Ich versuche zu heilen, was tief in mir ist,
und habe Angst vor dem, was ich geworden bin

Es wird viel dauern, mich von dir wegzuziehen
Es gibt nichts,
was hundert oder mehr Männer jemals tun könnten
Ich segne die Regenfälle in Afrika
Ich werde einige Zeit brauchen,
um die Dinge zu tun, die wir nie hatten

Beeil dich, Junge, sie wartet dort auf dich

Es wird viel dauern, mich von dir wegzuziehen
Es gibt nichts,
was hundert oder mehr Männer jemals tun könnten
Ich segne die Regenfälle in Afrika
Ich segne die Regenfälle in Afrika
(Ich segne den Regen)
Ich segne die Regenfälle in Afrika
(Ich segne den Regen)
Ich segne die Regenfälle in Afrika
Ich segne die Regenfälle in Afrika
(Ah, ich werde mir die Zeit nehmen)
Ich werde einige Zeit brauchen,
um die Dinge zu tun, die wir nie hatten



Oberstufenchor Cusanus Gymnasium

Das komplette Konzert :
https://youtu.be/046fj9_Dcqo